November 2016

Von   21. Dezember 2016

028

Raureif
Etwas aus den nebelsatten
Lüften löste sich und wuchs
Über Nacht als weißer Schatten
Eng um Tanne, Baum und Buchs.
Und erglänzte wie das weiche
Weiße, das aus Wolken fällt
Und erlöste stumm in bleiche
Schönheit eine dunkle Welt.
(Gottfried Benn)
038 042

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *