September 2017

Von   7. September 2017
Spätsommer
Noch wärmt der späte Sommer Tag für Tag
und lässt uns einmal noch entführen.
Wer Träume hat und mag
lässt seine Jugend sich noch spüren.
Im Geheimen liegt ein Wehmutschmerz,
ein jeder Sommer muss sich häuten.
Golden tanzen Blätter sich ins Herz
(Monika Minder)
Bevor wir aber nun endgültig in Wehmut verfallen, dass der geliebte Sommer ein Ende nimmt, denken wir an die jetzt kommende schöne Herbstzeit mit all ihrer Reizen. Die bevorstehende Blüte der Herstastern, die liebreizenden Blüten der Herbstanemonen, sich im Winde wiegende Gräser, die weiter andauernde Dahlienblüte, das sich färbende Laub, und nicht zuletzt an das milde Sonnenlicht, das den Garten verzaubert und unsere Haut sanft streichelt ….. ach ich komme schon wieder ins Schwärmen, wenn ich an die Vorzüge der Herbstzeit im Garten denke  – also von Wehmut keine  Spur.
Freuen wir uns nun auf einen bunten Herbstgarten, glänzende und wärmende Sonnenstrahlen und milde Winde, die die Blätter tanzen lassen.
_DSC8776_garten Zauber _DSC8799_garten Zauber 011 013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *