Autoren Archive: UrsulasGarten

August 2018

Von   31. Juli 2018

Sommer – Sonne – Sonnenschein

Endlich Sommer, im Garten ist alles beschwingt und leicht – flirrende Luft, tanzende Schmetterlinge, verzaubernde Düfte, laue Sommernächte – so könnte man noch weiter um die Vorzüge des Sommers schwärmen.

Die Gartenarbeit beschränkt sich auf das Ausschneiden vom Verblühtem und gießen, damit unsere Schätzchen auch unversehrt durch den Sommer kommen.

Glücklich
wer sich einen leeren Tag gönnt,
im Schatten liegt und träumt. 
(Monika Minder)
Sommer 2016 001

Juli 2018

Von   3. Juli 2018
Traumhafte Hortensienblüte
das nasse Frühjahr beschert uns nun eine traumhaft üppige Hortensienblüte. Mal in edelm cremé-weiß und rund wie Bälle…
001
…oder mit einer Tellerblüte in der Farbscala von flieder-rose bis hin zu einem himmlischen Blau.
003
Hortensien bereichern die Gärten seit je her, sind aus keinem Bauerngarten wegzudenken. Zwischenzeitlich ist eine Vielzahl von Arten und Sorten im Handel, auch klein bleibende Hortensiensorten sind zu haben, die auch in noch so kleinen Gärten ihren Platz finden. Hortensien sind außerdem hervorragende Kübelpflanzen.
Dunkle Schattenbereiche im Garten können mit Hortensien aufgehellt und abwechslungsreich bepflanzt werden.
011 014
Besonders schöne Sorten gibt es auch bei den Rispenhortensien, die wiederum Abwechslung im Halbschatten und in die Schattenpflanzung im Garten bringen.
012

Juni 2018

Von   11. Juni 2018

Die Rosen blühen

…mal zart, fein und edel

084 041

…mal hoch und stark

048

154

…mal  wild und ungezähmt.

026 gedreht

Zusammen mit den passenden Begleitstauden, wie zum Beispiel  Storchenschnäbel
oder Sterndolden
 DSCF0171
verzaubern sie den Garten gar  märchenhaft.
 
Die “ Königin“ der Blumen zusammen mit ihrem  „Hofstaat “ verleiht jedem Garten Romantik und betört mit verschiedenen Düften ihre Bewunderer.

Mai 2018

Von   7. Mai 2018
Lange ersehnt und endlich ist er da, der
 Mai
Wonnemonat seit eh und je.
Im Garten gibt es fast täglich Neues zu entdecken und pünktlich zum Mai blüht er, der Maiapfel – Podophyllum majalis.
057
Auch der Zierlauch – Allium ‚ Purple Sensation ‚ –  hat die „Ball-Saison“ eröffnet.
061
Mit dem Hasenglöckchen – Hyacinthoides – erlebt man ein  „blaues Wunder „.
066
Wenn es ihm gefällt, verbreitet sich das hübsche Zwiebelblümchen munter im ganzen Garten und verleiht  ihm ein zauberhaftes Flair. Wer die Abwechslung liebt, pflanzt noch einige Hasenglöckchen in zartem rosa oder reinem weiß dazu.

Aktuelles April

Von   28. März 2018

Frühling – endlich ist er da 

Man kann ihn hören und sehen und schon bald auch wieder schmecken. Mit den ersten Sonnenstrahlen wachsen auch unsere Kräuter, besonders die Wildkräuter lassen nicht lange auf sich warten. Welch ein Genuss, wenn wir unseren Speisen wieder einen gewissen Pepp mit frischen Kräutern geben können.
Beim Gartenspaziergang strahlen uns kleine Frühlingsboten entgegen. Primeln und Narzissen versprühen Fröhlichkeit und rosa Wolken des Lerchensporns verleihen dem Garten ein romantisches Flair.
027 037
Starten Sie mit uns am Sonntag, den 08. April 2018 in die neue Gartensaison und heißen Sie mit uns den Frühling willkommen!
Strahlen Sie mit entzückenden Blausternchen um die Wette.
036

Dezember 2017

Von   14. Dezember 2017

Winter Enge)

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie schöne und friedvolle Weihnachten, einen harmonischen Ausklang zum Jahreswechsel und ein gesundes und glückliches Jahr 2018

009

Die nun vor uns liegenden Feiertage bieten allerhand Möglichkeiten Verschiedenes und Wichtiges zu tun. Man kann die Zeit aber auch nutzen um ganz einfach einmal auszuruhn.
Nun, ganz egal für was Sie sich entscheiden, genießen Sie die schönen Seiten des Weihnachtsfests mit Kerzenschein und kleinen Leckereien!
012 014

Herbstzauber im Garten am Sonntag, den 08. Oktober

Von   7. Oktober 2017
Herbstzauber im Garten am Sonntag, den 08. Oktober 2017 von 12 Uhr bis 18 Uhr
Lassen Sie sich beim Gartenspaziergang von Astern und Gräsern verzaubern und entdecken Sie bekannte und unbekannte Schönheiten. Verwöhnen Sie Geist und Seele – gönnen Sie sich eine kleine Auszeit in herbstlichem Ambiente!
015 018026

September 2017

Von   7. September 2017
Spätsommer
Noch wärmt der späte Sommer Tag für Tag
und lässt uns einmal noch entführen.
Wer Träume hat und mag
lässt seine Jugend sich noch spüren.
Im Geheimen liegt ein Wehmutschmerz,
ein jeder Sommer muss sich häuten.
Golden tanzen Blätter sich ins Herz
(Monika Minder)
Bevor wir aber nun endgültig in Wehmut verfallen, dass der geliebte Sommer ein Ende nimmt, denken wir an die jetzt kommende schöne Herbstzeit mit all ihrer Reizen. Die bevorstehende Blüte der Herstastern, die liebreizenden Blüten der Herbstanemonen, sich im Winde wiegende Gräser, die weiter andauernde Dahlienblüte, das sich färbende Laub, und nicht zuletzt an das milde Sonnenlicht, das den Garten verzaubert und unsere Haut sanft streichelt ….. ach ich komme schon wieder ins Schwärmen, wenn ich an die Vorzüge der Herbstzeit im Garten denke  – also von Wehmut keine  Spur.
Freuen wir uns nun auf einen bunten Herbstgarten, glänzende und wärmende Sonnenstrahlen und milde Winde, die die Blätter tanzen lassen.
_DSC8776_garten Zauber _DSC8799_garten Zauber 011 013

August 2017

Von   8. August 2017

Die Dahlien blühen

004

Dahlien – früher auch Georginen genannt – begleiten schon sehr lange unsere Gärten. Die Auswahl an Blütenformen, Blütengrößen und Blütenfarben ist inzwischen riesengroß. Jedes Sorte ist zauberhaft und verführt auf ihre Art. Die Knollen sind nicht winterhart und müssen frostfrei überwintert werden. Dies bedeutet ein wenig Arbeit im Herbst – die Dahlienknollen ausgraben und einlagern. Im Frühling gilt es dann die Knollen wieder auszupflanzen.
Aber was ist schon ein bisschen Arbeit gegen eine wundervolle Dahlienblüte?
Ich, auf jeden Fall,  nehme diese “ Dahlien-Arbeit “ gerne in Kauf und jedes Jahr freue ich mich, wenn die Zeit wieder gekommen ist und ich meine Gartenbesucher mit diesen Worten begrüßen darf:
„Schön, dass sie gekommen sind – die Dahlien blühen“!
010 016
Weiterhin betören die Phloxe mit ihrem wunderbaren Duft.
003 013

Juli 2017

Von   23. Juli 2017

Der große Staudengärtner Karl Förster sagte einmal: „Ein Garten ohne Phlox ist ein Irrtum“

002 006 008 011 013

Phloxe sind wunderschöne langlebige Gartenstauden, die mich seit Beginn meiner Gartenleidenschaft begleiten. Ihr feiner Duft und die fröhlichen Blüten locken zum täglichen Gartenrundgang und deuten auf den unaufhaltsamen Fortschritt des Sommers hin.

009grün blühender Phlox – eine Schönheit zum Staunen